Schluss mit Altmaiers Märchen -- Energiewende retten!

AN UMWELTMINISTER PETER ALTMAIER UND DIE TEILNEHMER DES ENERGIEGIPFELS:

Als besorgte Bürger fordern wir Sie auf, keine drastischen Kürzungen bei der Ökostrom-Förderung mittels Strompreisbremse durchzuführen und stattdessen nachhaltige Energiereformen zu unterstützen. Wir bitten Sie, ein langfristiges Konzept für die Energiewende zu erarbeiten und dabei eine faire Preisverteilung zu ermöglichen, bei der Großkonzerne und Stromanbieter ihren gerechten Anteil zahlen. Es ist höchste Zeit, die Zukunft unserer Kinder und der Umwelt über die engstirnigen Interessen großer Umweltverschmutzer und den Wahlkampf zu stellen.
 
Mitglied des Avaaz-Netzwerks? Tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und drücken Sie auf "senden":
Das erste Mal hier? Bitte füllen Sie das Formular aus:
Avaaz.org schützt deine Daten und wird dich über Kampagnen auf dem Laufenden halten.

Verfasst am: 20 März 2013
Unser langjähriger Kampf für echten Klimaschutz hängt am seidenen Faden: In 24 Stunden könnte Umweltminister Altmaier Deutschlands Energiewende beerdigen und uns dabei weismachen, dass wir davon profitieren. Doch wenn genug von uns jetzt handeln, können wir seine Märchen öffentlich bekannt machen und Deutschlands grüne Zukunft retten!

Herr Altmaier will unsere Stromrechnungen senken, indem Ökostrom-Förderungen drastisch gekürzt werden. Doch die Argumente für seine “Strompreisbremse” entsprechen eher einem Märchen als der Realität: Experten sagen, dass der größte Kostentreiber auf der Stromrechnung nicht die erneuerbaren Energien sind, sondern die eigennützige Preispolitik der Energiekonzerne und die vielen Ausnahmeregelungen für Industriebetriebe.

Am Donnerstag treffen sich unsere Minister auf dem großen Energiegipfel -- dies könnte unsere letzte Chance sein, ihnen zu zeigen, dass Bürger in ganz Deutschland echte Reformen fordern, die unserem Planeten zugute kommen, und nicht den Umweltverschmutzern. Klicken Sie rechts, um die Petition zu unterzeichnen und sie an Ihre Freunde weiterzuleiten -- wenn wir in den nächsten 24 Stunden 100.000 Unterschriften erreichen, werden wir unsere Stimmen in einer medienwirksamen Märchenaktion direkt beim Gipfeltreffen überreichen.

FREUNDE UND BEKANNTE INFORMIEREN

Kopieren Sie diesen Link und versenden Sie ihn per E-Mail, Skype, auf Facebook oder in einem Forum: