Indem Sie weiterfahren, akzeptieren Sie die Datenschutzrichtlinien von Avaaz. Diese erläutern, wie Ihre Daten gesichert und genutzt werden können.
Verstanden
Wir verwenden Cookies, um zu analysieren, wie Besucher diese Website nutzen und um Ihnen die bestmögliche Benutzererfahrung zu bieten. Hier finden Sie unsere Cookie-Richtlinie.
OK
Kanzlerin Merkel Wirtschaftsminister Gabriel: Rücknahme des Atomausstiegs und Abschaffung des EEG

Kanzlerin Merkel Wirtschaftsminister Gabriel: Rücknahme des Atomausstiegs und Abschaffung des EEG

473 haben unterzeichnet. Erreichen wir  500
473 Unterschriften

 

Schließen Sie Ihre Unterschrift ab

,
Indem Sie hier mitmachen, erklären Sie Ihre Zustimmung, die E-Mails von Avaaz zu empfangen. Unsere Datenschutzrichtlinien schützen Ihre Daten und erklären, wie diese genutzt werden können. Sie können sich jederzeit abmelden.
Diese Petition wurde von Dr.Ludwig L. erstellt und repräsentiert nicht unbedingt die Ansichten der Avaaz-Gemeinschaft.
Dr.Ludwig L.
hat diese Petition erstellt, an folgende Zielperson/Zielgruppe:
Kanzlerin Merkel Wirtschaftsminister Gabriel
Der Atomausstieg wurde begründet mit der Katastrophe von Fukushima. Diese Begründung ist nicht gerechtfertigt. Unsere deutschen Kernkraftwerke gehören zu den sichersten der Welt, auch die inzwischen abgeschalteten Anlagen. Dies bedeutet Vernichtung von Volksvermögen. Kein anderes Land der Welt ist dem deutschen Vorbild gefolgt. Weltweit werden neue Kernkraftwerke gebaut. siehe www.buerger-fuer-technik.de/.../2014-5-22-atomausstieg-fehlentscheid
Durch das EEG und die sog.Energiewende werden die Bürger mit 1000 Mrd. € belastet nach einer seriösen Studie. siehe www.buerger-fuer-technik.de - Kurzinfos aus Energie, Wissenschaft und Technik Nr.428/4 vom 11.10.2014
Als unangemessen melden
Es gab einen Fehler beim Senden deiner Dateien und/oder Reports