Indem Sie weiterfahren, akzeptieren Sie die Datenschutzrichtlinien von Avaaz. Diese erläutern, wie Ihre Daten gesichert und genutzt werden können.
Verstanden
Wir verwenden Cookies, um zu analysieren, wie Besucher diese Website nutzen und um Ihnen die bestmögliche Benutzererfahrung zu bieten. Hier finden Sie unsere Cookie-Richtlinie.
OK
Rettet Gotlands geschützte Natur vor Zerstörung

Rettet Gotlands geschützte Natur vor Zerstörung

29,905 haben unterzeichnet. Erreichen wir  50,000
29,905 Unterschriften

 

Schließen Sie Ihre Unterschrift ab

,
Indem Sie fortfahren, willigen Sie ein, E-Mails von Avaaz zu erhalten. Unsere Datenschutzrichtlinie sorgt für den Schutz Ihrer Daten und erklärt, wie diese verwendet werden können. Sie können sich jederzeit abmelden.
Diese Petition wurde von Peter s. erstellt und repräsentiert nicht unbedingt die Ansichten der Avaaz-Gemeinschaft.
Peter s.
hat diese Petition erstellt, an folgende Zielperson/Zielgruppe:
Janez Potočnik, Member of the European Commission
Ein finnisches Bergbauunternehmen (Nordkalk) gefährdet ein hochsensibles und weltweit hoch schutzwürdiges Gebiet. Derzeit klagen die unabhängige staatliche Naturschutzbehörde und die größten schwedischen Umweltorganisationen beim höchsten Gericht des Landes, um den begonnenen Abbau zu stoppen. Nur ein großer Druck auf die Europäische Kommission kann zu einem sicheren Schutz dieses Gebietes führen, da Schweden das europäische Umweltrecht unzureichend umgesetzt hat.

Das Gebiet ist seit Jahren vorgeschlagen, in einen Nationalpark für speziell kalkabhängige Lebensräume einzugehen und weist über 260 gefährdete Arten auf. Außerdem gefährdet der Kalkbruch den größten See Gotlands, der für die Trinkwasserversorgung große Bedeutung hat.

Janez Potočnik hat als Umweltkommissar die Pflicht die Einhaltung des Umweltrechts der Europäischen Unions zu überwachen. Er kann den Umweltskandal auf Gotland stoppen, wenn er genügend politischer Unterstützung erhält.

Der schwedische EU-Parlamentarier Carl Schlyter und andere haben sich bereits an den Kommissar gewendet und ihn gebeten, den Kalkbruch zu stoppen. Bitte unterzeichnen Sie die Petition und helfen Sie mit die Zerstörung europa- und weltweit einmaliger Natur zu verhindern. Als Gotländer werde ich zusammen mit anderen Gegnern des Kalkbruchs und den verschiedenen Umweltorganisationen sicherstellen, daβ Ihre Stimme unmittelbar an den Kommissar weitergeleitet wird.
Verfasst am: 17 Juli 2012 (Aktualisiert:

22 September 2015)
Als unangemessen melden
Es gab einen Fehler beim Senden deiner Dateien und/oder Reports