Indem Sie weiterfahren, akzeptieren Sie die Datenschutzrichtlinien von Avaaz. Diese erläutern, wie Ihre Daten gesichert und genutzt werden können.
Verstanden
Wir verwenden Cookies, um zu analysieren, wie Besucher diese Website nutzen und um Ihnen die bestmögliche Benutzererfahrung zu bieten. Hier finden Sie unsere Cookie-Richtlinie.
OK
Das größte und wirksamste Kampagnen-Netzwerk für Wandel weltweit.

380.000 Volt Freileitung als Erdleitung bauen

380.000 Volt Freileitung als Erdleitung bauen
  
  

 


Weshalb dies wichtig ist

Die Verbund AG/APG will in Unheiliger Allianz mit der Salzburger Landesregierung die 380 kV "Salzburgleitung 2 " als Gesundheitsgefährdende,Landschaftsverschandelnde Uralt-Technik Freileitung gegen den Willen der Bevölkerung durchdrücken. Wir, die www.ig-erdkabel.at, fordern eine nach der " anerkannten Regel der Technik" entsprechende Erdleitung. Die Vorteile dieser Lösung liegen klar auf der Hand. Erhebliche Reduktion einer Gesundheitsgefährdung, keine Verschandelung der Landschaft, wesentlich weniger Übertragungsverluste. All diese Argumente werden zum Vorteil der Aktionäre negiert. Wir setzen uns für eine lebenswerte Umwelt auch für unsere Nachkommen ein, die ebenso ein Recht auf eine lebenswerte Welt haben. Bitte unterstützen Sie unser Anliegen, jeder Unterzeichner zählt.

Franz Köck für die www.ig-erdkabel.at




Gepostet Februar 17, 2013
Als unangemessen melden
Zum Kopieren klicken: