Das größte und wirksamste Kampagnen-Netzwerk für Wandel weltweit.

Eine gerechte Entschädigung für ehemalige Heimkinder

Eine gerechte Entschädigung für ehemalige Heimkinder
  
  

 

Weshalb dies wichtig ist

In den 40er, 50er, 60er und 70er Jahren lebten schätzungsweise 800.000 bis 1.000.000 Kinder und Jugendliche in deutschen Heimen. Sie wurden gequält, gedemütigt, misshandelt und vergewaltigt. Und sie arbeiteten 10 Stunden und mehr am Tag, 6 bis 7 Tage die Woche – ohne Lohn, ohne Sozialabgaben, vor der Schule, nach der Schule, während der Schulzeit!

Heute sollen diese ehemaligen Heimkinder mit einem geradezu lächerlichen Almosen abgespeist werden. Das bedeutet eine weitere Demütigung und Retraumatisierung für diese Opfer des größten Nachkriegsverbrechens der Bundesrepublik Deutschland.

Wir fordern den Deutschen Bundespräsidenten, Joachim Gauck, auf, sich für eine gerechte Entschädigung dieser Menschen einzusetzen, die mit ihrer Kinderhände Arbeit nicht unerheblich dazu beigetragen haben, die Bundesrepublik Deutschland zu dem zu machen, was sie heute ist!

Text Petition auf englisch/English text of the petition:

Justice and Compensation for Victims of German Childrens' Homes

In the 40s, 50s, 60s and 70s an estimated 800.000 to 1.000.000 children and adolescents lived in German childrens' homes and reformatories. They were physically and sexually abused, humiliated, deprived of a proper education and had their spirits broken. Many were forced to work 10 hrs daily or more - sometimes even on weekends or when they should have been at school - with no pay and no social security contributions.

Today these former "children in care" are about to be fobbed off with a ridiculously paltry handout by the German government. This constitutes a further humiliation and a retraumatisation for the victims of one of the biggest post-war crimes in the history of the Federal Republic of Germany.

We appeal to the German President, Joachim Gauck, to take up the cause for justice and adequate compensation for these men and women, whose work as children contributed substantially to the wealth of Germany today.

Gepostet Juli 5, 2012
Als unangemessen melden
Zum Kopieren klicken: