The world's largest and most effective online campaigning community for change

fifa FAIRPLAY with FOOTBALL - to FULLY revert APARTHEID 2010:we owe this 2 nelsON mandela ET navi pillay 4 mischa vetere

This petition is awaiting approval by the Avaaz Community
fifa FAIRPLAY with FOOTBALL - to FULLY revert APARTHEID 2010:we owe this 2 nelsON mandela ET navi pillay 4 mischa vetere
  
  

 


Why this is important

der fussballweltverband FIFA mit hauptsitz in züriCH zahlt auf druck DGR (DIE GEISTIGE REVOLUTIon) rückwirkend an südafrika 100 millionen und will im hinblick auf wm 2014 auch brasilien ´helfen´. es scheint ein zeichen, und dennoch: bei näherem betrachten spricht es HUMANISMUS hohn, denn tatsache ist: mit wm2010 wurde allem voran durch bau eines UNnötigen, dh schliesslich UNgebrauchten stadions dem land 3 mia schulden hinterlassen ... während die FIFA mit ausstrahlungs(tv)rechten gleichzeitig 2010 einen gewinn von gegen 2.5 milliarden erwirtschaftete - das land ist denn auch, nb DURCH FUSSBALL - welches länder verbinden sollte, fairplay vorleben usw, bedenklich zurückgefallen in APARTHEIDsähnliche zustände, wo justiz nicht mehr richtig spielt (a.i.!), usw, während nelsON mandela lebt - vivat! -, mitansehen darf, wie mit FINANZtrick des nicht UNumstrittenen FIFApräsidenten klar verbotene APARTHEID knallhart umgesetzt wurde. im nachgang an die eingabe gegen (in der schweiz geplante, am 28.XI.2010 illegal befürwortete) APARTHEID vom 25.XI.2010 unter dem namen SHAKESPEAREs CAT / SHAKESPEAREs KATZE von navi pillay, südafrikanische hochkommissarin für menschenrechte, UNO genf mitte april 20elf angenommen, von hillary clinton der welt verkündet (eröffnUNgsrede islamic conference), von bp joachim gauck für UNgläubige am 25.2.2013 in genf nochmals bestätigt, geht es mit engagement 2010/2013 von mischa vetere darum, dass APARTHEID überall, für immer und av in jeglicher form verhindert wird, wo geschehen (wie leider in südafrika wieder aufgedeckt) revertiert wird. die FIFA muss somit mehr als nach drei jahren einen bruchteil des jahreszinses des erwirtschafteten gewinnes zurückzahlen - sie soll im falle südafrikas für den GESAMTEN verlust plus zinsen und zinseszinsen aufkommen und auch bezüglich WM2014 besorgt sein, dass diese sich für das land lohnt, nicht die bestehende armut mit fussball noch vergrössert. NADAL ist, dem aufruf vom juni 2013 von DGR folgend, wie prinz harry mit gutem beispiel vorangegangen und hat photographien von sich mit nelsON mandela im netz, auf facebook angebracht: zeigen wir der welt unsere SOLIDARITÄT: free, free southafrica, free free brazil - WE ARE 4 football = fairplay THE fifa FAIRPLAY FUND - if southafrica is not remunerated for the damage I/we stand for BOYCOTT of wc 2014.

Posted July 24, 2013
Report this as inappropriate
Click To Copy: