Eine Lösung für Syrien

An US-Präsident Obama und den iranischen Präsidenten Rohani:

Als Bürger aus aller Welt sind wir über das Leid der unschuldigen Syrer und Syrerinnen entsetzt und fordern Sie auf, Ihre Differenzen beiseite zu legen und eine diplomatische Lösung für Syrien zu finden, bei der alle Akteure gemeinsam einen Waffenstillstand und eine Friedensvereinbarung aushandeln. Sie befinden sich in einer einmaligen Vermittlerposition, um solch eine Lösung herbeizuführen. Es muss einen diplomatischen Durchbruch geben. Wir fordern Sie auf, diesen zu ermöglichen und endlich Menschenleben zu retten.
 
Mitglied des Avaaz-Netzwerks? Tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und drücken Sie auf "senden":
Das erste Mal hier? Bitte füllen Sie das Formular aus:
Avaaz.org schützt deine Daten und wird dich über Kampagnen auf dem Laufenden halten.

Vor wenigen Wochen wurden die Kinder auf diesem Foto im Schlaf durch Giftgas getötet. Es scheint, als habe die Welt sie vergessen -- stattdessen dreht sich die Debatte um einen möglichen US-Militärschlag. Jetzt kommt Hoffnung auf, diese Massaker auf friedlichem Wege zu beenden.

Der blutige Syrien-Krieg ist von Rivalitäten zwischen dem Iran, Assads größtem Unterstützer, den USA und deren Verbündeten angetrieben worden. Doch der fürchterliche chemische Angriff hat den Diskurs verändert: Der neue, gemäßigte Präsident des Irans hat die Gasangriffe verurteilt und Obama hat angedeutet, dass er mit “jedem” zusammenarbeiten würde, um den Konflikt zu lösen. Fordern wir dringend beide Präsidenten auf, Gespräche zu führen und die kriegführenden Parteien an einen Tisch zu holen, bevor noch mehr Menschenleben gefordert werden.

Momentan werden weltweit wegen Syrien die Kriegstrommeln gerührt. Doch wenn genug von uns den Präsidenten Rohani und Obama zeigen können, dass die Welt starke Diplomatie fordert, könnten wir diesen Alptraum für Tausende von syrischen Kindern beenden, die von weiteren Gasangriffen bedroht sind. Die Zeit ist knapp. Unterzeichnen Sie rechts, um mitzumachen -- wenn wir 1 Million Unterzeichner erreichen, überreichen wir die Petition direkt den beiden Präsidenten.

FREUNDE UND BEKANNTE INFORMIEREN

Kopieren Sie diesen Link und versenden Sie ihn per E-Mail, Skype, auf Facebook oder in einem Forum: